Webanalyse mit Google Analytics

GoogleInformationenMarketing

Die Kontrollphase ist ein wichtiger Baustein eines jeden Marketingmanagement-Prozesses. Google Analytics ermöglicht Prozess- und Ergebniskontrollen, erlaubt Rückschlüsse auf den Marketingmix und liefert so zahlreiche Informationen für Optimierungen auf verschiedensten Ebenen. Doch aufgepasst: Das mächtige Trackingtool will verstanden sein.

Bei der Webanalyse werden Daten gesammelt, verarbeitet und aufbereitet, sodass diese schliesslich ausgewertet und interpretiert werden können. Mittels dieser Daten zum Nutzer und dessen Verhalten können, um nur einige Beispiele zu nennen, folgende Fragen beantwortet werden:

  • Wie viele Besucher hatte meine Website, App oder mein Shop im gewählten Zeitraum?
  • Wie viele davon waren wiederkehrend?
  • Wie viele davon sprangen sogleich wieder ab (Bounce Rate)?
  • Aus welchen Ländern und Städten kommen meine Besucher?
  • Mit welchen Geräten und Browsern erfolgte der Zugriff?
  • Wie lange verblieben die Besucher auf den einzelnen Seiten?
  • Über welchen Kanal, resp. Medium gelangten sie überhaupt auf unsere Landingpage?
  • Welche(r) Kanal/Quelle/Medium hatte den höchsten Zielerreichungsgrad?
  • Wonach wird auf unserer Website gesucht?
  • Werden Prozesse mühelos durchlaufen, oder gibt es technische/inhaltliche Probleme?
  • Werden die definierten Ziele erreicht?

Doch um für dein Unternehmen einen effektiven Nutzen durch Google Analytics zu schaffen, ist es ratsam, vorab ein Konzept zu erstellen. Denn zunächst musst du dir im Klaren sein, was du durch die Webanalyse erreichen möchtest. Bei der Erstellung des «measurement plan» wird der Blick zunächst auf das eigene Unternehmen gerichtet, um einen optimalen Kontoaufbau sicherzustellen. Soll eine oder mehrere Websites/Apps getrackt werden? Wenn ja, stehen diese im Zusammenhang, sodass eine Aufzeichnung über die zugehörigen Seiten von Interesse ist? Nachdem wir einige Grundfragen beantwortet haben, werden Ziele, Strategien, Taktiken und KPIs definiert. Im Anschluss wird das Reporting organisiert und individuelle Dashboards angelegt, sodass ein zweckmässiger Zugriff auf die relevanten Daten gewährleistet ist. Mit einem guten Konzept steht dir schliesslich nichts mehr im Wege, das Verhalten deiner (potenziellen) Kunden zu analysieren und auszuwerten, um so deine Onlinepräsenz kontinuierlich anpassen und verbessern zu können. Beachte in diesem Zusammenhang auch die neue EU-Datenschutzverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt.

Möchtest auch du dein Marketing optimieren? Neue Kunden gewinnen, oder bestehende Kunden nachhaltig an dein Unternehmen binden? Oder sollen primär finanzielle Ziele erreicht werden? Durch eine professionelle Webanalyse können Kosten gesenkt und Erlöse gesteigert werden. Gerne helfen wir dir dabei! Wir bieten sowohl massgeschneiderte Beratung, um dir das Rüstzeug für eine selbstständige Webanalyse zu geben, sind aber auch gerne für dich da, wenn du diese Aufgabe lieber uns übertragen möchtest. Kontaktiere uns noch heute für ein kostenloses Erstgespräch.

 

Verpasse keinen Beitrag und melde dich noch heute für unseren Newsletter an!

 


Die Menova GmbH wurde im Jahr 2017 mit dem Ziel gegründet, sowohl kompetente Beratung als auch Schulungen im Bereich Blockchain anzubieten. Darüber hinaus setzen wir gerne zusammen mit Ihnen konkrete Projekte um. Möchten Sie mehr über uns erfahren und wie auch Sie die Technologie Blockchain für sich nutzen können? Dann kontaktieren Sie uns! Wir bieten auch individuelle Coachings für unterschiedlichste Zielgruppen an.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Datenschutz – neue Spielregeln in einer Woche Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] ist, einen Hinweis dar. Profiling Tools, Google Analytics (mehr zu Google Analytics in unserem Blogbeitrag) etc. lassen ein Wille erkennen, das Verhalten von natürlichen Personen im EU-Raum zu […]

Menü